ASICS FINISH ADVANTAGE TIGHT – Der entscheidende Vorteil

RUNNING_TIGHT_02 (1)

Die ASICS Finish Advantage Tight reduziert Müdigkeit und Schmerzen und unterstützt deine Leistung

Die meisten Menschen denken, eine Tight sei ein Kleidungsstück wie jedes andere. ASICS weiss, dass eine Tight ist das ausschlaggebende Bekleidungsstück ist um deine Performance entscheidend zu verbessern. Die Tight stabilisiert das Becken und richtet es auf. Sie dämpft die Einwirkungen auf das Knie und reduziert die Vibrationen im Waden- und Oberschenkel-Bereich. Durch die neue nahtlose Verarbeitung wird die Reibung vermieden und der Komfort erhöht.

Wissenschaftler des ASICS Institute of Sport Science haben eine neue Laufinnovation geschaffen – die ASICS Finish Advantage Tight. Die neue leistungsstarke Tight hat bietet eine mehr als doppelt so starke Muskelunterstützung und hilft Läufern, Haltung und Geschwindigkeit bis ins Ziel aufrechtzuerhalten1.

Die ASICS Finish Advantage Tight ist mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet und wurde präzise entworfen, um zusätzliche Unterstützung zu bieten und Müdigkeit und Erschöpfung in den wichtigsten Muskeln zu reduzieren, die zur Wahrung einer effizienten Haltung benötigt werden:

  • BREITER BUND: Intensive Hüftkompression bringt das Becken in die richtige Laufposition und unterstützt deine Haltung
  • KNIESTABILITÄT: Stabilisiert das Knie, die Wirkung von Aufprallkräften können verringert werden und unterstützt die Kniestreckung und den Kniewinkel.
  • UNTERSTÜTZUNG DES QUADRIZEPS: Integriertes Kompressionstaping stabilisiert die Muskeln und reduziert dadurch die Vibration der Muskelmasse
  • UNTERSTÜTZUNG DER WADENMUSKULATUR: Beugt Ermüdung und Schmerzen in der Wade vor

Wissenschaftlich erwiesen, präzise ausgearbeitet
Mit zunehmender Distanz und Zeit ermüdet der Körper beim Laufen immer mehr. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine längere Beibehaltung der Haltung massgeblich zur Verbesserung der Laufleistung beiträgt.2 Mit biometrischen Tests haben Forscher festgestellt, dass die wichtigsten Muskeln, die sich bei Ermüdung ungünstig auf die Laufleistung auswirken, im Quadrizeps, im Becken, in der Wade und im Knie liegen. Um den verschiedenen Bereichen im gesamten Bein zusätzliche Unterstützung zu bieten, hat ASICS eine speziell angepasste Viscomagic-Rezeptur3 verwendet. Dieses vielseitige Material wurde fein abgestimmt, um belastete Zonen und Stretch ohne Nähte oder Verklebungen voneinander zu trennen und eine strapazierfähige Verstärkung ohne Beeinträchtigung der Flexibilität oder des Komforts zu schaffen.

 

Die ASICS Finish Advantage Tight, bietet damit beispiellose Leistungsvorteile im Vergleich zu herkömmlichen Tights. Mit einer starken Unterstützung können die Läufer eine effiziente Haltung und Geschwindigkeit über einen längeren Zeitraum beibehalten und einen starken Endspurt hinlegen.

„ASICS ist seit nahezu 60 Jahren führend in der Entwicklung von leistungsstarker Laufbekleidung und weiss, dass es für Läufer auf jedes Detail ankommt. Die ASICS Finish Advantage Tight zeigt, wie dieses Wissen angewendet werden kann, um Bekleidung mit einer verbesserten Leistung herzustellen, die den Unterschied macht. Sie ist eines von vielen neuen Produkten, die mit fortschrittlicher Technologie ausgestattet sind, um den Sportlern weitere Vorteile zu bieten“, sagt Yoshikuni Takamoto, zuständig für neue Entwicklungen im Bekleidungsbereich bei ASICS in Kobe.

1 Quantifizierte Forschungsergebnisse im Vergleich zu herkömmlichen Tights, gemessen am ASICS Institute of Sport Science

2 Die gesamte Produktforschung und -entwicklung fand am ASICS Institute of Sport Science im japanischen Kobe statt, basierend auf den ursprünglichen Erkenntnissen eines gemischten Teams aus Wissenschaftlern des ASICS Institute of Sport Science in Kobe und der Orthopädischen Abteilung der Nara University of Education

3 Viscomagic, entwickelt von SEIREN

0 Comment

Copyright by kaizensport.ch | Impressum

Newsletter abonnieren