ASICS Training – Parkour mit Nicolas Fischer

parkour

Parkour, eine Sportart, die sich aus einer Kriegstechnik (Infiltrieren im Feindesgebiet – Absetzen in sichere Zonen) heraus entwickelte, wird heute bei Rettungskräften (Feuerwehr, Sanität und im Polizeidienst) trainiert.

Aus obigem Wissen wird klar, dass Parkour nicht mit Freerunning vergleichbar ist. Im Parkour geht es einzig und allein darum, Distanzen so effizient wie möglich alleine, mit einem Partner oder der eigenen Crew zu überwinden. Wem die Gefahr im Nacken sitzt, dem geht es nicht darum, sich in Szene zu setzen, sondern sich in Sicherheit zu bringen, bevor einen die Kräfte verlassen.

Genau hier setzt das Parkourtraining an: Kraft und Technik so aufbauen, dass ein schnelles, kräftesparenden Überwinden von Objekten möglich wird. Schnörkellos, ohne unnötigen Schnickschnack. Roger Widmer, der Gründer von Parkour One, der wunderbaren, hochprofessionellen Schule für Parkour, hat ihn Anlehnung an David Belle (Parkour Pionier aus den Pariser Banlieus) sein eigenes Label kreiert: “Être fort pour être utile.“ Starksein um sich nützlich zu machen, sagt genau das aus, was Parkour ist.

Im Parkour haben eigenwillige Selbstdarsteller nichts verloren. Unser ASICS Trainingsexperte Nicolas Fischer geht aber noch tiefer. Er lehrt wie Roger Widmer die Parkour-Philosophie an einer Hand:

Daumen: Daumen nach oben, Daumen nach unten? Gibt es nicht. Unsere Sportart ist konkurrenzfrei.
Zeigfinger: Vorsicht! Pass auf dich selber auf – Pass auf deine Mitsportler auf – Pass auf deine Umgebung auf!
Mittelfinger: Finger des Respektes. Respektiere deine Mitsportler – Respektiere deine Kritiker – Respektiere das Eigentum anderer.
Ringfinger: Finger des Vertrauens. Vertraue auf deine Fähigkeiten – Gib anderen dein Vertrauen, indem Du ihnen hilfst – Nimm Vertrauen an, indem du Hilfe annimmst.
Kleinfinger: Finger der Bescheidenheit. Es kommt immer wieder der Moment, wo andere stärker, besser oder geschmeidiger sind. Es gibt immer wieder der Moment, wo die Umwelt etwas Unerwartetes für dich bereit hält. Du weisst nie alles, du kannst nie alles.

Nun aber genug geschwatzt. Nun mach deinen ASICS ParkourRun! Bring Flow in Deine Fortbewegung. Laufe nicht mehr – fliege!

Mehr zum Video unter sport.ch

0 Comment

Copyright by kaizensport.ch | Impressum

Newsletter abonnieren