GEL KAYANO EVO – ONE WITH THE CITY

Kayano Evo ORIGAMI

Mit dem GEL-KAYANO EVO „Origami Pack“ bereichert ASICS Tiger im Rahmen seiner „ONE WITH THE CITY“- Kampagne die GEL-KAYANO EVO-Familie um vier weitere aussergewöhnliche Designs.

Als 1993 der GEL-KAYANO TRAINER vom Entwicklungsteam seines Erfinders  Toshikazu Kayano im Markt vorgestellt wurde, setzte er mit seinen technischen Features neue Massstäbe in der Laufschuhentwicklung. Während sich die Weiterentwicklung als GEL-KAYANO mittlerweile einer 23jährigen Erfolgsgeschichte erfreut und mit unzähligen Auszeichnungen einen Platz in der Hall of Fame der Laufschuhe sicher hat, eroberte sich das Original einen festen Platz in der Sneakerszene. Die Transformation vom Hochleistungs-Runningschuh zum angesagten Sneaker ist mit dem GEL-KAYANO EVO eindrucksvoll gelungen. Während Designelemente wie die Monosock und das charakteristische Stripedesign beibehalten wurden, ist die Umsetzung des Uppers deutlich minimalistischer angelegt. Die Tigerstripes sind verschweisst und das Mesh-Obermaterial von Overlays auf der Zehenbox befreit, was den Schuh spürbar leichter macht. Der GEL-KAYANO EVO steht für moderne Simplizität. Mit einem Origami-inspirierten Jacquard-Muster schlägt der Sneaker eine elegante Brücke zu seinen japanischen Wurzeln.

Das ASICS Tiger GEL-Kayano Evo „Origami Pack“  ist ab sofort zum UVP von 125.00 CHF im Handel erhältlich.

ASICS Tiger hat den bekannten amerikanischen Illustrator Andy Rementer für eine einzigartige Umsetzung der „ONE WITH THE CITY“ Kampagne gewinnen können. Die von ihm entworfene Figur setzt sich aus Sehenswürdigkeiten und besonderen Plätzen und Gebäuden der europäischen Metropolen Berlin, London, Madrid, Mailand, Amsterdam und Paris zusammen. Sie spiegelt den Lebensraum und Mittelpunkt der Menschen wider, die in diesen Städten nicht nur leben, sondern sie auch mit Leben füllen. Andy Rementer liebt handgemachte Typographien und Vintage-Farben und ist bekannt für seine farbenfrohen Zeichnungen, Cartoons und Animationen. Erst kürzlich wurde er vom ART Directors Club als Young Gun ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine Auszeichnung, die an junge Kreative (30 oder jünger) vergeben wird und zu den begehrtesten Auszeichnungen in der jungen Kreativszene zählt.

 

0 Comment

Copyright by kaizensport.ch | Impressum

Newsletter abonnieren